LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
vor fahrplan und routenplaner
Lernen mit System
Easy mobility
09.05.2017  Mit der Solar-Rikscha nach Kasachstan!
Eine hochkarätige internationale Jury hat aus 144 Anträgen 23 Projekte ausgewählt, die im Energy Best Practice Pavillon der EXPO 2017 in kasachstanischen Astana zum Leitthema Future Energy ausgestellt werden sollen.
Drei der Projekte stammen aus Österreich: Heliovis AG punktet mit neuer Solartechnologie, Andritz Hydro mit Gezeitenkraft und Hydromatrix sowie die landwirtschaftliche Fachschule Tulln mit einer solarbetriebenen Rikscha.
Viel vorausschauende Anerkennung von internationaler Seite für unsere SchülerInnen und Lehrkräfte.

weiterlesen »
01.05.2017  Mei Bam!
Viel Aufregung, einschließlich gut ausgeschmückter Dramen, gingen dem mehr oder weniger schmuckreich "gepflanzten" Nadelbaum voraus, der im Wonnemonat Fruchtbarkeit und Wachstum symbolisieren soll. Wie lange, er als aufrecht stehendes Symbol auch "mei Bam" ist, ist wie jedes Jahr nicht absehbar.

weiterlesen »
01.02.2017  Weidmanns Dank!
Regen Zuspruch fand der Wildbretverarbeitungskurs von Schwarzwild, den der Direktor des Hauses Dipl.-HLFL-Ing. Josef Meisl abhielt. Aus den Reaktionen der TeilnehmerInnen war erkennbar, dass Wissen um die fachgerechte Zerlegung von Wild und Fleisch für den Eigengebrauch heute gefragter ist denn je. Das Angebot der LFS Tulln versucht dem Trend entgegen zu kommen.

weiterlesen »
30.01.2017  Wer wird uns morgen versorgen?
War die zentrale Frage der heurigen Wintertagung des Ökosozialen Forums im Wiener Austria Center. Die Abschlussklasse der LFS Tulln erhofft sich gespannt Antworten von der europäischen Agrarpolitik und heimischen Entscheidungsträgern.

weiterlesen »
25.11.2016  Fünf bleibt fünf!
Unabhängig von der Standortdiskussion um die LFS Tulln, bleibt die Vielfalt der Ausbildung erhalten. Entsprechend ungebrochen ist das Interesse (zukünftiger) Schülerinnen, Schüler und Eltern.

weiterlesen »