LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
vor fahrplan und routenplaner
Lernen mit System
Easy mobility
03.07.2017  "Stimmt an die Saiten ..."
"... ergreift die Laier ..." schreibt Gerard van Swieten in seinem Libretto zu Haydens Schöpfung. Besser kann man den Grund zum Jubeln der heurigen Absolventen der LFS Tulln kaum beschreiben. Nach Monaten des Arbeitens, Entwerfens, Verwerfens, Haderns und Hoffens ist das Ziel, die Mittlere Reife geschafft. Damit verbunden ist der Abschluss der Berufsausbildung zum Landwirtschaftlichen Facharbeiter.

weiterlesen »
22.06.2017  Viel Glanz!
Ein Mal mehr haben die Schüler der LFS Tulln beim Sportfest der landwirtschaftlichen Fachschulen Niederösterreichs gezeigt, welche Energien sie freisetzen können und diese in Leistung umzusetzen. Sieben Erstplatzierungen und ein zweiter Rang beeindrucken.

weiterlesen »
03.06.2017  Seit Jahrzehnten voll Energie
Beim Energy Globe Award geht es um Projekte, die mit erneuerbaren Energien Nachhaltigkeit im Wirtschaften ermöglicht. Nachdem die Prämierungen in den Bundesländern abgeschlossen sind, werden in einer Gala in Linz nun österreichweit die Siegerprojekte geehrt. Unser Direktor Josef Meisl erhält dabei den Energy Global Award für sein Lebenswerk.

weiterlesen »
09.05.2017  Mit der Solar-Rikscha nach Kasachstan!
Eine hochkarätige internationale Jury hat aus 144 Anträgen 23 Projekte ausgewählt, die im Energy Best Practice Pavillon der EXPO 2017 in kasachstanischen Astana zum Leitthema Future Energy ausgestellt werden sollen.
Drei der Projekte stammen aus Österreich: Heliovis AG punktet mit neuer Solartechnologie, Andritz Hydro mit Gezeitenkraft und Hydromatrix sowie die landwirtschaftliche Fachschule Tulln mit einer solarbetriebenen Rikscha.
Viel vorausschauende Anerkennung von internationaler Seite für unsere SchülerInnen und Lehrkräfte.

weiterlesen »
01.05.2017  Mei Bam!
Viel Aufregung, einschließlich gut ausgeschmückter Dramen, gingen dem mehr oder weniger schmuckreich "gepflanzten" Nadelbaum voraus, der im Wonnemonat Fruchtbarkeit und Wachstum symbolisieren soll. Wie lange, er als aufrecht stehendes Symbol auch "mei Bam" ist, ist wie jedes Jahr nicht absehbar.

weiterlesen »