LMS | WebMail | PHOnline | Impressum
headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog
vor fahrplan und routenplaner
Lernen mit System
Easy mobility

EU-TRIG

Projektbeginn: Februar 2007

Projektende: August 2009

Zusammenfassung:

Am 20. Februar 2007 war der offizielle Projektstart des EU-Projektes "Tri-generation, CHP and cooling with integrated flue gas-condensation based on solid biomass fuels", dass im Rahmen des spezifischen Programmes "Integration und Stärkung des Europäischen Forschumsraums (2002-2006) im Bereich "Nachhaltige Energiesysteme" von der Europäischen Kommission gefördert wird.

 

Das EU-Projekt TRIG beschäftigt sich mit der "Tri-Generation, Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung mit integrierter Gaskondensation basierend auf festen Biomassebrennstoffen". Das Ziel des Projektes ist es, eine TRIG-Demonstrationsanlage aufzubauen und zu betreiben, die in der Sommerzeit Kälte und Strom und in der Winterzeit Wärme und Strom bereitstellt.

 

Projektziele:

Strategische Ziele:

  • TRIG kombiniert die Erzeugung von Kraft, Wärme und Kälte basierend auf soliden Biobrennstoffen mit einer hohen einwandfreien Abgasverdichtung (über 100% thermale Arbeitsleistung).
  • TRIG maximiert die Arbeitsleistung durch hohe flexible Kraft, Wärme und Kälteproduktion gemäß der lokal wechselnden Nachfrage der Bedarfsanforderungen.
  • TRIG nutzt regional verfügbare erneuerbare Biobrennstoffpotenziale, wachsend der Versorgungssicherheit und der Kooperation zwischen lokalen Brennstoffanbietern und Endverbrauchern.
  • TRIG steigert die Qualität für die Nutzung von erneuerbaren Energien auf der Basis der gemeinsamen Erzeugung von Kraft in Zeiten von Spitzennachfrage.
  • TRIG wird bald den Markt für die neue Kombination von der CO2-neutralen CHP-Technologie mit Kühlung öffnen, basierend auf soliden Biobrennstoffen für die Anwendung der ersten Demonstrationsanlage.

Spezifische Ziele:

  • TRIG wird angewendet und erfolgreich in Betrieb gesetzt in der Errichtung einer Demonstrationsanlage.
  • TRIG wird eine ökologische und ökonomische Evaluierung und einen Marktüberblick für die individuellen Zielgruppen anbieten.
  • TRIG wird generelles und spezifisches technologisches Know-how verbreiten.