headerBild
headerBild
headerBild
Logo Oekolog

vor fahrplan und routenplaner
Lernen mit System
Agrarvideos
Easy mobility

Gemeinschaftsstand auf der Welser MesseEin Entwicklungshilfeprojekt der LFS Tulln bringt Schülern aus Äthiopien Solarstrom aus dem Koffer. Ing. Walter Wiesmüller ist davon überzeugt, dass die einfache Verfügbarkeit von Strom den Studierenden das Lernen erleichtert.

Auf der diesjährigen Energiesparmesse vom 26. Bis 28 Februar  war die LFS-Tulln  mit einem Gemeinschaftsstand vertreten.

In Kooperation mit der Caritas und einer  Wiener HTL  präsentierte  Fl. Walter Wiesmüller  den Solarkoffer  namens  Energy-Link.

Der Koffer mit einem fix montiertem PV Modul, einem Stromspeicher und drei Steckdosen kann 12V und 230 Volt Geräte versorgen.

Auch wenn sich nicht alle der  98.000 Besucher aus 13 Nationen unseren Stand besuchten, so waren es doch einige die verwundert waren,  dass man mit Energy-Link  ohne Steckdose eine Nähmaschine oder Haarschneidemaschine betreiben kann.